MENÜ
Kiefergelenk und Muskulatur
Mobile menu

KIEFERGELENK & MUSKULATUR

Wenn es knackt und schmerzt

Knackt es manchmal in Ihrem Kiefergelenk, also dem Bereich unmittelbar vor Ihrem Ohr? Fühlen sich Ihre Kaumuskeln manchmal schmerzhaft verspannt und verhärtet an? Plagen Sie kälteempfindliche Zähne? Oder erwischen Sie sich manchmal, wie Sie fest die Zähne zusammenpressen?

Diese und andere Zeichen können auf eine Überlastung der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur hinweisen. Die Ursachen liegen entweder in einem nicht idealen Zusammenpassen von Ober- und Unterkieferzähnen, z.B. nach Zahnersatzversorgungen oder kieferorthopädischen Korrekturen oder an einer hohen Stressbelastung. Schon der Volksmund weiß: Wenn´s schwierig wird, beiß auf die Zähne.

Therapie des Kiefergelenks und der Muskulatur

Die Basis für eine erfolgversprechende Therapie ist die gründliche Untersuchung des ganzen Kausystems und nicht nur eines einzelnen Bereiches. Oft ergibt sich im Anschluss daran die Notwendigkeit, Muskulatur, Gelenke und Zähne durch eine nachts zu tragende Entlastungsschiene zu behandeln. Weitere Schäden werden so vermieden und das System kann wieder ins Gleichgewicht kommen und belastet sich nicht mehr selbst. Oft ist auch die gleichzeitige Therapie durch einen Physiotherapeuten sinnvoll, der aktiv die Muskulatur im Kiefer- und Mundbereich in einen entspannten Zustand zurückführt. Liegt Stress als Ursache der Beschwerden zu Grunde, können wir Ihnen Tipps und Hinweise für den effektiven Stressabbau geben.


Hauptnavigation
Subnavigation Leistungen
Zeiten
PRAXISZEITEN
  • Mo 8.00-18.00
  • Di  8.00-19.00
  • Mi  8.00-19.00
  • Do 8.00-11.00 und 12.00-19.00
  • Fr  8.00-17.30
Alle Kassen