MENÜ
Laserzahnheilkunde
Mobile menu

Laserzahnheilkunde

Die heilende Kraft des Lichts

Laser sind aus den Bereichen Technik und Medizin mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Der energiereiche, gebündelte Lichtstrahl durchdringt je nach Wellenlänge und Intensität auch die härtesten Materialien. In unserer Praxis wird der Laser für die schonende und schmerzfreie Behandlung von Weichgewebe und zur Keimreduktion eingesetzt. Dabei besitzt die Laserzahnheilkunde ein weites Spektrum an möglichen Einsatzgebieten in der zahnmedizinischen Behanldung.

Einsatzgebiete für Laser in der Zahnmedizin

In der Parodontosetherapie unterstützt die lasergestützte Photodynamische Therapie die Beseitigung unerwünschter und gewebeabbauender Bakterien: und dies völlig nebenwirkungsfrei. Dadurch kann nun oft auf den Einsatz von Antibiotika zur Keimreduktion verzichtet werden – eine große Entlastung für Ihre Gesundheit und andere, simultane Behandlungen werden nicht gestört.

Bei Wurzelkanalbehandlungen erreichen die energiereichen Strahlen der feinen Lasersonde die sonst nahezu unerreichbaren, feinen Verästelungen des Kanalsystems. So haben dort eingenistete Keime kaum eine Überlebenschance. Die Sicherheit und die Langzeitprognose der Behandlung erhöht sich dadurch deutlich.

Auch Korrekturen an Zahnfleisch und Schleimhaut gelingen schonend. Das Gewebe wird durch die hohe Energie versiegelt und kann so schnell abheilen. Gerade bei schmerzhaften, kleinen Schleimhautentzündungen, sogenannten Aphten, ist der Laser in seiner Effizienz unschlagbar.

Dem Einsatz des Lasers liegt eine zertifizierte Ausbildung zu Grunde – wir tun alles für Ihre Sicherheit!


Hauptnavigation
Subnavigation Leistungen
Zeiten
PRAXISZEITEN
  • Mo 8.00-18.00
  • Di  8.00-19.00
  • Mi  8.00-19.00
  • Do 8.00-11.00 und 12.00-19.00
  • Fr  8.00-17.30
Alle Kassen